Rocksolid Light

groups  faq  privacy  How to post  login

Message-ID:  

Your object is to save the world, while still leading a pleasant life.


rocksolid / de.comm.software.crosspoint / Re: wie auf References filtern?

SubjectAuthor
* wie auf References filtern?Chris
+* Re: wie auf References filtern?Zong
|+- Re: wie auf References filtern?Jörg Tewes
|`* Re: wie auf References filtern?Chris
| +- Re: wie auf References filtern?Zong
| `* Re: wie auf References filtern?Zong
|  `* Re: wie auf References filtern?Zong
|   `* aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter (was: wie auf References filtern?Zong
|    `* Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilterZong
|     `* Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilterThomas Barghahn
|      `* Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilterSiegfrid Breuer
|       +- Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilterThomas Barghahn
|       `- Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilterThomas Barghahn
+- Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
+* Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
|+* Re: wie auf References filtern?Siegfrid Breuer
||`* Re: wie auf References filtern?Siegfrid Breuer
|| `* Re: wie auf References filtern?Siegfrid Breuer
||  `* Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
||   `* Re: wie auf References filtern?Zong
||    `* Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
||     `* Re: wie auf References filtern?Zong
||      `* Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
||       `* Re: wie auf References filtern?Zong
||        `- Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn
|`- Re: wie auf References filtern?Zong
`- Re: wie auf References filtern?Thomas Barghahn

Pages:12
Subject: wie auf References filtern?
From: Chris
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint, hamster.de.misc
Date: Thu, 9 May 2024 17:09 UTC
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: hamster-...@mail.de (Chris)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint,hamster.de.misc
Subject: wie auf References filtern?
Date: 09 May 2024 19:09:00 +0200
Lines: 32
Message-ID: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwlzUEKwyAQQNF1ewqZvbY1Biwi5CpTIyKYGcEJuX7bZP/5j/IxDFEXZyhLUJ2HVCoaU+KdJIJ30zxZ65cjf8yaIdxvjUv5NysKRnhZ/3TvGYLasDadeOsNK8nQwhH2kX/fhS5G+smAeqgvlHYn3g==
Cancel-Lock: sha1:VCmEKC/ntVX/6MJXxqHZiyznJyo=
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
View all headers

Hi,

die Schmerzgrenze ist überschritten... (nach Jahren ;-)

Im Einsatz sind XP und Hamster, sowie XPFilter und Crossecretary. Die
Filter von letzteren wurden schon seit Jahren nicht mehr angefaßt.

Ziel: Nachrichten von einem Absender und _nur direkte_ Antworten darauf
in eine andere Gruppe verschieben. D.h. nur die Gruppenansicht soll
übersichtlicher werden. Die Nachrichtenverkettung soll erhalten bleiben.

Ein Anfang wäre z.B. die XPFilter-Regel:
brett=/trolls
verschieben
abs=hartmut.melina@web.de
end

oder ein Hamster-Script mit einer Kombination aus
ArtGetHeader()
ArtDelHeader()
ArtAddHeader()

Aber weiter? Es müßte ja irgendwie eine Liste der Störer-Message-IDs
geführt werden. Das Gewünschte ist doch bestimmt schon häufig umgesetzt
worden, oder? Ein möglichst einfaches Beispiel wäre nett.

Viele Grüße
Chris

--
Sichere und komfortable Hamster-Installation:
https://hamsterclassic.github.io/hamster-classic

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Sat, 11 May 2024 15:28 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 11 May 2024 17:28:00 +0200
Lines: 71
Message-ID: <GdgM9nLhXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net ZbYgbSIawn1sq1w8LNyfAgM/Lybk/rWd/cyIUTfw8pA4YxQgxb
Cancel-Lock: sha1:GQBa26dAFHRMmhFglvtkiBelQFw= sha256:1DdwlJrbHdVrK7Fl228H3YWcfydcL+hNP75fJsBIc4o=
View all headers

On Do 09 May 24, 19:09 UTC+1, hamster-now@mail.de wrote:

> Hi,

> die Schmerzgrenze ist überschritten... (nach Jahren ;-)

> Im Einsatz sind XP und Hamster, sowie XPFilter und Crossecretary. Die
> Filter von letzteren wurden schon seit Jahren nicht mehr angefaßt.

> Ziel: Nachrichten von einem Absender und _nur direkte_ Antworten darauf
> in eine andere Gruppe verschieben. D.h. nur die Gruppenansicht soll
> übersichtlicher werden. Die Nachrichtenverkettung soll erhalten bleiben.

> Ein Anfang wäre z.B. die XPFilter-Regel:
> brett=/trolls
> verschieben
> abs=hartmut.melina@web.de
> end

> oder ein Hamster-Script mit einer Kombination aus
> ArtGetHeader()
> ArtDelHeader()
> ArtAddHeader()

> Aber weiter? Es müßte ja irgendwie eine Liste der Störer-Message-IDs
> geführt werden. Das Gewünschte ist doch bestimmt schon häufig umgesetzt
> worden, oder? Ein möglichst einfaches Beispiel wäre nett.

> Viele Grüße
> Chris

Hallo,

ja, drei-vier Vollhonks machen auch heute noch eine newsgroup unlesbar.
Weiß nichts davon, ob viele hier erfolgreich sowas umgesetzt haben.
An einfachsten ist die Variante eines OXP-User, Wolfgang Allinger,
hat mal die Filterung um Nachrichten auf "Gelesen" mit XPFilter zu setzen
hier gepostet.
Damit verschwinden diese Leute im Ungelesen-Modus und die Verkettung
bleibt erhalten.
<MID: FRLvRRijQoB@allinger-307049.user.uni-berlin>

Ich hatte mal ein Verschieben von Threads als "Threadkill" mit XPFilter
als Eingangsfilte rumgesetzt. Läuft hier immer noch. Auch hier bleibt
die Verkettung erhalten, wobei alle verketteten Nachrichten aber im
Killfile landen. Mir ist die Verkettung wurscht, wenn ich daraus einige
Nachrichte in die alte Gruppe zurück importiere, was nur selten
vorkommt, Leider ist nichtmal der aktuelle Source von XPfilter im Netz
zu finden, aber es hat hier noch nie versagt,
Danke R. Sommer und H.-J. Tänzer.

<https://www.dropbox.com/scl/fi/miy3hk8g89bqa8arn9epi/oxpfilter.txt?rlkey=10h0ltv1hh2tfozupte34ph67&st=gr6cjpdv&dl=0>

Das File kann unter dem URL als PDF runtergeladen werden, Dann kann der
Text im PDF-Reader markiert werden, kopiert und in ein Textfile
gepastet werden. Ich habe keine Ahnung, ob es ohne Registrierung
bei dr*pb*x als Text runtergeladen werden kann, Das ist mir hier zu
lang zum Anhängen.

Ist Dir vielleicht zu aufwändig, 2 Filterläufe und SED als externes
Tool, Die Gründe werden benannt, Filtermuster aus Nachrichten im Format
regular expression erzeugen, reg-ex is nicht abschaltbar in XPfilter.
Die Musterdatei liegt einmal mit regulären Expressions vor und wird
so unter XPFilter eingesetzt. Eine weitere.temporäre Version dient zum
Ansehen und eigenen Änderungen ohne reguläre Ausdrücke. Das ist schon
besser so, da die Einträge so wie in den news aussehen.

--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Jörg Tewes
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Sat, 11 May 2024 18:28 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!reader5.news.weretis.net!news.tota-refugium.de!.POSTED!not-for-mail
From: jogi1...@gmx.net (Jörg Tewes)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 11 May 2024 20:28:07 +0200
Message-ID: <38cff79c-582a-4cdc-8237-40f01286b383@jtewes.my-fqdn.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<GdgM9nLhXxB@zong>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Info: tota-refugium.de;
logging-data="178166"; mail-complaints-to="abuse@news.tota-refugium.de"
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Thunderbird/115.10.1
Cancel-Lock: sha1:MP3vmlpbjeYkMUObBA6yGK0aF7U=
Content-Language: de-DE
X-User-ID: eJwFwYEBwCAIA7CXZAWK5zC0/59gEkjLoWekh0LZzTrHXBRq9v0RgpH6VrFGbZjdq4rXEvMAI9oRFw==
In-Reply-To: <GdgM9nLhXxB@zong>
View all headers

Zong schrieb:

> <https://www.dropbox.com/scl/fi/miy3hk8g89bqa8arn9epi/oxpfilter.txt?rlkey=10h0ltv1hh2tfozupte34ph67&st=gr6cjpdv&dl=0>

>
>
Das File kann unter dem URL als PDF runtergeladen werden,

Oder vielleicht doch als Textdatei? Zumindest bekomme ich dort eine
Datei namens oxpfilter.txt angeboten.

> Dann kann der Text im PDF-Reader markiert werden, kopiert und in
> ein Textfile gepastet werden. Ich habe keine Ahnung, ob es ohne
> Registrierung bei dr*pb*x als Text runtergeladen werden kann,

Kann es.
--
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei
denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat. Wenn
Jesus gevierteilt worden wäre, hätten wir heute dann Mobiles über der
Tür hängen?

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Chris
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Mon, 13 May 2024 08:41 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.nntp4.net!.POSTED!not-for-mail
From: hamster-...@mail.de (Chris)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: 13 May 2024 10:41:00 +0200
Lines: 35
Message-ID: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdn1wpznVaB8ertafff@mail.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<GdgM9nLhXxB@zong>
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: eJwljUEKwyAQAM/tK2TvWqoWAiLkK1uziGB2BTfk+03b8wwzTOd0zEOjY9JkhkxtXC2WIgdrhiWGV/B+WU96u40g3W9dav06GypmeIZ4YQ/J7Ni6LbKPjo11WpUMx6Sru/J/o+O3AfMwH5MVJ9c=
Cancel-Lock: sha1:/FQNCMl2McUxHUNio7Il6U244oY=
X-Abuse-Contact: "Web: https://abuse.nntp4.net / Mail: abuse@nntp4.net"
View all headers

Zong schrieb:

> Damit verschwinden diese Leute im Ungelesen-Modus und die
> Verkettung bleibt erhalten.

Den Modus möchte ich nicht benutzen.

> Ich hatte mal ein Verschieben von Threads als "Threadkill" mit
> XPFilter als Eingangsfilte rumgesetzt. Läuft hier immer noch. Auch
> hier bleibt die Verkettung erhalten, wobei alle verketteten
> Nachrichten aber im Killfile landen. Mir ist die Verkettung
> wurscht, wenn ich daraus einige

Mir nicht.

> <https://www.dropbox.com/scl/fi/miy3hk8g89bqa8arn9epi/oxpfilter.txt
> ?rlkey=10h0lt v1hh2tfozupte34ph67&st=gr6cjpdv&dl=0>

"dl=1" funktionierte übrigens bisher immer. Besser als bei manch anderem
Filehoster.

> Ist Dir vielleicht zu aufwändig, 2 Filterläufe und SED als externes
> Tool,

Ist es zwar eigentlich nicht, aber dieser Roman ist angesichts der ganzen
"vielleicht", "könnte", "Experiment", "noch nicht fertig"... also
ungeklärter Funktionalität und in eigenwilliger Formatierung wohl eher
nicht das Gesuchte. Trotzdem danke.

Viele Grüße
Chris

--
Sichere und komfortable Hamster-Installation:
https://hamsterclassic.github.io/hamster-classic

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Mon, 13 May 2024 14:26 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Mon, 13 May 2024 16:26:00 +0200
Lines: 63
Message-ID: <GdoMHN1xXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <GdgM9nLhXxB@zong> <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdn1wpznVaB8ertafff@mail.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net T0NUP8nGhAFfy+NN9ZBKvAlXj1OTIECeW/hcA6LIGAacNHJYnF
Cancel-Lock: sha1:gmLTaS5AaMFA5xfnw8XJpnTwG2w= sha256:hfIVuv3FZHIOFvGpToF3I3pcH40/jBjftrh6vwd7kBM=
View all headers

Am Mo 13 Mai 24, 10:41 UTC+1, schrieb hamster-now@mail.de:
> Zong schrieb:

>> Damit verschwinden diese Leute im Ungelesen-Modus und die
>> Verkettung bleibt erhalten.

> Den Modus möchte ich nicht benutzen.

Ich brauche das auch nicht.

>> Ich hatte mal ein Verschieben von Threads als "Threadkill" mit
>> XPFilter als Eingangsfilte rumgesetzt. Läuft hier immer noch. Auch
>> hier bleibt die Verkettung erhalten, wobei alle verketteten
>> Nachrichten aber im Killfile landen. Mir ist die Verkettung
>> wurscht, wenn ich daraus einige

> Mir nicht.

Ja sicher, ich leere nur das ganze Kill-Brett nach einiger Zeit
meistens und kopiere allenfalls einige Sachen zurück. Dazu muss man
nur die Header wieder anpassen, also EMP: /killfile raus und statt
KOP: EMP: setzen, den DISKUSSION-IN:, den XPFilter setzt, kann man
auch rauswerfen. Die Länge der Nachricht ändert sich ja nicht, aber
zur Sicherheit den ZPR einzusetzen schadet nicht.

>> <https://www.dropbox.com/scl/fi/miy3hk8g89bqa8arn9epi/oxpfilter.txt
>> ?rlkey=10h0lt v1hh2tfozupte34ph67&st=gr6cjpdv&dl=0>

> "dl=1" funktionierte übrigens bisher immer. Besser als bei manch anderem
> Filehoster.

Ok, danke.

>> Ist Dir vielleicht zu aufwändig, 2 Filterläufe und SED als externes
>> Tool,

> Ist es zwar eigentlich nicht, aber dieser Roman ist angesichts der ganzen

Ich kenne keine ähnliche Anwendung von XPFilter, daher habe ich es mal
dokumentiert. Ich habe sowas mal in Basic geschrieben, das war
einfacher. Ich dachte mir nur, in XPFilter muss das auch möglich sein :)
Hat mich wirklich gefreut und auch etwas überrascht, wie gut das
Experiment klappte. Wenn ähnliche Skripte irgendwo noch rumliegen,
würde ich das auch mal sehen wollen. Ich wiederhole gerne, dass genau
diese Konfiguration hier seit Jahren fehlerfrei läuft, sonst würde ich
das nicht posten,

> "vielleicht", "könnte", "Experiment", "noch nicht fertig"... also

"Noch nicht fertig" kommt nach einem Muster vor und bedeutet, da MID:
oder in Bezüge umgesetzte - also BEZ: - nicht als regular Expression
von XPFilter extrahiert werden, sondern nachträglich bearbeitet werden
müssen, das Muster braucht Escpape-Zeichen um von XPFilter verarbeitet
zu werden. Das fertige ist im nächsten Absatz zu sehen.

D.h. ohne durch SED Escape-Zeichen einzubauen war ganze für mich
leider nicht machbar. XPFilter hat in der Hinsicht keine Fähigkeit
anzubieten.

--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint, hamster.de.misc
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Wed, 15 May 2024 13:10 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint,hamster.de.misc
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Wed, 15 May 2024 15:10:53 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 60
Message-ID: <b172.b95d.dcsc.41bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net CYgQeNFiOIX0v1haAIK43QbyB5WS0AYleNEmPnJ1ul+SJ7rm+1
Cancel-Lock: sha1:lVQXgOhncmMkrFyab0Nl8SelwD0= sha256:m2eM4O+bodQf9nMaeM9edxHZnktuMfia/WfwTad4hYo=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.10.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
X-Hash: a97ea5931dd8fa2709d4fa6b9855d7a24f81fa79acbbeeaa
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZEtF0ACgkQi4/UD7iW
d3K/zggAoA06aNUV4O0ni54Kp9TWRtXIiRp9d0wezPFz4MVpHtJzH/+hyDJR2aaC
Oasy/7TYh/rAc+jcZ4QGCOoPQrItkwXVuzAbaZVoSCisg1v3NFqmLRxAZa3ZlKe1
Q9Usb0rsOaewk7AYNdvaJJdRhr/x2th9g34VonmYw9CaVFApkp0soMLD5IvNIFPw
5weBQkwQoCAG4uPceu8YLAnX3ywyQbd6w3kjQpr8MuraS13zRkX3MZ5GbcxdX64/
U202pQTLUtWZ8q82mHDYgKQiDsY+10m9RCAGDNzlfr8oyyKBADnTlr1XfFEK5Dhs
tJfBdzZu/SFR/8wgDZkNhD1MZBy9Vg==
=qTh1
View all headers

*Chris* meinte:
>
> Im Einsatz sind XP und Hamster, sowie XPFilter und Crossecretary. Die
> Filter von letzteren wurden schon seit Jahren nicht mehr angefaßt.
>
> Ziel: Nachrichten von einem Absender und _nur direkte_ Antworten darauf
> in eine andere Gruppe verschieben. D.h. nur die Gruppenansicht soll
> übersichtlicher werden. Die Nachrichtenverkettung soll erhalten bleiben.
>
> Aber weiter? Es müßte ja irgendwie eine Liste der Störer-Message-IDs
> geführt werden. Das Gewünschte ist doch bestimmt schon häufig umgesetzt
> worden, oder? Ein möglichst einfaches Beispiel wäre nett.

Stellen wir uns vor, für /nur einen/ "Störer" würde solch ein Script
existieren. Stellen wir und weiterhin vor, jener "Störer" schreibt pro
Tag "nur" fünf Beiträge und der Hamster hätte eine Haltezeit von "nur"
300 (dreihundert) Tagen.

Man hätte es in solch einem Fall also mit 1500 M-IDs (in einer Liste) zu
tun, welche ständig gepflegt werden müsste. Also M-IDs, die älter als
300 Tage sind, "fliegen" raus.

Alle reinkommenden Beiträge müssten zunächst darauf geprüft werden, ob
diese dem "Störer" zuzuordnen sind, wobei die entsprechende M-ID dann in
einer M-ID-Liste (mit Datum) einzutragen wäre. Letzteres wäre durchaus
vorstellbar.

Weiterhin müssten alle reinkommenden Beiträge darauf geprüft werden, ob
diese eine Antwort auf jene Beiträge des "Störers" sind. Pro Beitrag
wären also 1500 Vergleiche nötig.
Bei "nur" zwei "Störern" hätte man es dann schon mit 3000 Vergleichen
pro Beitrag zu tun.

Zum Schluss müssten dann all diese Beiträge noch so aufbereitet werden,
dass der jeweils eingesetzte Client diese Beiträge per Filter auch
erkennt, um diese z.B. als "ignoriert" darzustellen.

Ob ein solcher Aufwand wirklich lohnt?

Thomas

X'Post-To: <news:de.comm.software.crosspoint>, <news:hamster.de.misc>
--
== S E N D E Z E I T ============  DATUM : Mittwoch, 15. Mai 2024
  UHRZEIT: 15:10:53 UHR (MESZ)
== Heute: Tag der Nylonstrümpfe =

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Fri, 17 May 2024 09:41 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Fri, 17 May 2024 11:41:00 +0200
Lines: 17
Message-ID: <Ge3MO1ahXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <GdgM9nLhXxB@zong> <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdn1wpznVaB8ertafff@mail.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII
X-Trace: individual.net XbV19cWzdErIfRNBgbAQiA2Nqn6UsCzjXsLOJR6X5Q8ptmmvHr
Cancel-Lock: sha1:R4TJhmY5GL64AnmzCeHzdjLFjbw= sha256:cRmYTFX3HE/hRSml/tUaXTDPMOAc2zvZ7MMJl9mqhck=
View all headers

Nochmal die OXPFilter-Threadkill-Dokumentation
etwas verbessert zum Download.

- als Text:

<https://www.dropbox.com/scl/fi/tmfqh438uwawietph6whj/oxp_filter.txt?rlkey=g2h1xadxm00l07dwt9a7bn31d&st=tkitdkbs&dl=1>

- als Html-File:

<https://www.dropbox.com/scl/fi/os4t0qeg0qlt4k1eblf64/oxpfilter.html?rlkey=uf5qwxtsq8rhsotay9dqz6h36&st=s94qv4tq&dl=1>

Ich hoffe damit klappt alles (famous last words).
--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Fri, 17 May 2024 15:47 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!news.mixmin.net!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Fri, 17 May 2024 17:47:00 +0200
Lines: 6
Message-ID: <Ge3MRTBCXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdn1wpznVaB8ertafff@mail.de> <Ge3MO1ahXxB@zong>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII
X-Trace: individual.net wkkcbLvWDSrDbFdBD63qdAX7Km/MRiYibaedLHhnP0M5znwehY
Cancel-Lock: sha1:kk0ep2k8BxuNffrBF6+I7efejlM= sha256:YW0RzcHBsiTQHts+AVYityRe+Ls4V4YQz1TOA5gmWvs=
View all headers

Sorry, Formatierung musste nochmal korrigiert werden.

<https://www.dropbox.com/scl/fi/84jfeo0ytcwws62ra3o2k/oxpfilter.html?rlkey=mxnk19srkaptsqnch9cj0t7j7&st=ameqfmo0&dl=1>
--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Fri, 17 May 2024 23:39 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 01:39:48 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 23
Message-ID: <b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net 2Ae2K/aWER5cNzN2RsAzKQYj6ZBMjRwSCNVvfN9V9q4JGqMAtX
Cancel-Lock: sha1:2PtFYAx0adtKAogchqIZz09w+Yo= sha256:ng4xeQKX/rnkMj6cAeOm8GEhD5xBv6YhIzKakU1jhSA=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
X-Hash: 856c97a51076d5c8c233a93483a8a51124162236697c6d59
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZH6sMACgkQi4/UD7iW
d3LnsAf/VaFvRTdBapcTM24Z3eJqgqqOjx2UMojKjzycKDklKqnagHemRsA5cOS7
qEObg0zpckwR+qE3w2Su7WwHFa51A4x1MM6T67aqlIjTlPniX8MTRWpVLr8nQ/bE
zOBH7RXYJ7gWwCwv6g/yHn/w46xLaWoiFNKHvP2ERk9aVhqcT/doJET6InkoUgtv
hq/gcIUE7EQ7btgiFmCUeOB3qiq3zPZ6PU9nkS0XMxwiXODkBFBcNZEuhqKzY1Bf
VwAFL9PrvXQlVQMWpNuXBG7g0r3kTcW15oL35eQos1FAduPkranRZumm0HIBEQln
FK9u8QqcMAsT9PPU/6kGsmma8DGDpA==
=hhMI
View all headers

*Chris* meinte:
>
> Ein Anfang wäre z.B. die XPFilter-Regel:
> brett=/trolls
> verschieben
> abs=hartmut.melina@web.de
> end

Wie genau funktioniert eigentlich dieser "XPFilter"? Gibt es vielleicht
irgendwo eine Anleitung? Könnte ich mit diesem Filter auch auf alle
"möglichen Header" (z.B. vom Hamster eingefügte X-Header) filtern und
dann die Mail bzw. den Artikel in ein anderes Brett verschieben?

Vielen Dank!

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ====================  DATUM : Samstag, 18. Mai 2024
  UHRZEIT: 01:39:48 UHR (MESZ)
== Heute: 'Besuch Deine Verwandten' Tag =

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Siegfrid Breuer
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Date: Sat, 18 May 2024 01:50 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: poi...@tipota.de (Siegfrid Breuer)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 03:50:00 +0200
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Lines: 23
Message-ID: <Ge4WvD5jnYB@tipota.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Sat, 18 May 2024 03:50:35 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="475c9bc973cd741085d699542ff27201";
logging-data="2725540"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX18pt7kbn+Hy0mv1PnBkh4RDLPi3GG8Lyto="
User-Agent: OpenXP/5.0.58 (Win32)
Cancel-Lock: sha1:wwiZr4dWvohZdpdWwA1U+VtJ8C4=
X-Face: 0t@|GRu:l^[_e?ZM@V<cD1x-Bg7lGW;grMFc>Q!u9@RbF"%E'FCBJ6ZH"|CK;yQ/JZ2B0dEhwauD',9tfqc%xWv5YXce.Z8@`w.$9cpZv'89~bm$4"6Qqvm_F$j`?np@)H/[F'QMn^ZK[KsdiFuUll|ikK#<q@\O>K(pZ|M~<cqX(s&3#QB&MmY/IMLzPh`j4tq}xtXGH[e(gyH<F#G465Vo9t1fasENt(1L%F`UKac'l~X0\Wpr4Xu
View all headers

Th.Barghahn@t-online.de (Thomas Barghahn) schrieb:

> Wie genau funktioniert eigentlich dieser "XPFilter"?
> Gibt es vielleicht irgendwo eine Anleitung?

<http://www.tipota.de/usenet/xpfilter.txt>

> Könnte ich mit diesem Filter auch auf alle "möglichen Header"
> (z.B. vom Hamster eingefügte X-Header) filtern und dann die Mail
> bzw. den Artikel in ein anderes Brett verschieben?

Taete mich wundern, wenn nicht. ;)

--
> Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
> nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <43sn9u8tatelsvlf0r960t34hrn7if8fi8@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Siegfrid Breuer
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Date: Sat, 18 May 2024 02:10 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.neodome.net!nntp.xenet.de!news.nntp4.net!newsfeed.bofh.team!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: poi...@tipota.de (Siegfrid Breuer)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 04:10:00 +0200
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Lines: 18
Message-ID: <Ge4Wx5$jnYB@tipota.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de> <Ge4WvD5jnYB@tipota.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Sat, 18 May 2024 04:10:51 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="475c9bc973cd741085d699542ff27201";
logging-data="2733474"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+CxyKhUO2xbQGb4YgNBkdWQ1RiQ7d/7Eo="
User-Agent: OpenXP/5.0.58 (Win32)
Cancel-Lock: sha1:mcy+UC3G2iuhRbCnf2NNxYuNQrU=
X-Face: 0t@|GRu:l^[_e?ZM@V<cD1x-Bg7lGW;grMFc>Q!u9@RbF"%E'FCBJ6ZH"|CK;yQ/JZ2B0dEhwauD',9tfqc%xWv5YXce.Z8@`w.$9cpZv'89~bm$4"6Qqvm_F$j`?np@)H/[F'QMn^ZK[KsdiFuUll|ikK#<q@\O>K(pZ|M~<cqX(s&3#QB&MmY/IMLzPh`j4tq}xtXGH[e(gyH<F#G465Vo9t1fasENt(1L%F`UKac'l~X0\Wpr4Xu
View all headers

point@tipota.de (Siegfrid Breuer) schrieb:

> <http://www.tipota.de/usenet/xpfilter.txt>

Und noch:

<http://www.tipota.de/usenet/referenz.txt>
--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$.16sdnon35l7gr.dlg@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Siegfrid Breuer
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Date: Sat, 18 May 2024 02:31 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: poi...@tipota.de (Siegfrid Breuer)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 04:31:00 +0200
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Lines: 20
Message-ID: <Ge4Wy1vjnYB@tipota.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de> <Ge4WvD5jnYB@tipota.de> <Ge4Wx5$jnYB@tipota.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII
Injection-Date: Sat, 18 May 2024 04:31:32 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="475c9bc973cd741085d699542ff27201";
logging-data="2739466"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX19wXS6M32uSqTiNWaGesRrLBV1HENCHXXw="
User-Agent: OpenXP/5.0.58 (Win32)
Cancel-Lock: sha1:7OwrhjT4D2H/ElfYtST+VpHaUJM=
X-Face: 0t@|GRu:l^[_e?ZM@V<cD1x-Bg7lGW;grMFc>Q!u9@RbF"%E'FCBJ6ZH"|CK;yQ/JZ2B0dEhwauD',9tfqc%xWv5YXce.Z8@`w.$9cpZv'89~bm$4"6Qqvm_F$j`?np@)H/[F'QMn^ZK[KsdiFuUll|ikK#<q@\O>K(pZ|M~<cqX(s&3#QB&MmY/IMLzPh`j4tq}xtXGH[e(gyH<F#G465Vo9t1fasENt(1L%F`UKac'l~X0\Wpr4Xu
View all headers

point@tipota.de (Siegfrid Breuer) schrieb:

>> <http://www.tipota.de/usenet/xpfilter.txt>
>
> Und noch:
>
> <http://www.tipota.de/usenet/referenz.txt>

Bevor einer fragt, hab ich mal in den Downloads aus den 90ern geschaut:

<http://www.tipota.de/usenet/XPF141.ARJ>
<http://www.tipota.de/usenet/xpfilter-1.42.11-i486-1hln.tgz>

--
> Nun ist ja die Gruppe hier sowieso eine Muellgruppe,
> da kommt auf ein bischen mehr oder weniger Muell nicht an
[Ottmar Ohlemacher in <1kp8w648cx7sv.apwi0xp699hy.dlg@40tude.net>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Sat, 18 May 2024 09:18 UTC
References: 1 2
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 11:18:00 +0200
Lines: 44
Message-ID: <Ge7MUC3hXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net yHfk0Hv8/y+NXidgiE+inAQKo44iZ2bkK6FOe7kIQynwsnmnRn
Cancel-Lock: sha1:6aIOH//ugKk46OV1+9yilK+sPio= sha256:/Zp3GtTP2dVWh5vqXaL8t6ldx3Sg45UEZKhZW91YPUk=
View all headers

Am Sa 18 Mai 24, 01:39 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:

> *Chris* meinte:
>>
>> Ein Anfang wäre z.B. die XPFilter-Regel:
>> brett=/trolls
>> verschieben
>> abs=hartmut.melina@web.de
>> end

> Wie genau funktioniert eigentlich dieser "XPFilter"? Gibt es vielleicht
> irgendwo eine Anleitung?

Die Dokumente der alten DOS-Version waren mal sehr ausführlich und
quasi stilbildend mit Unix-Tools verfertigt, Sind noch einige im Netz
zu finden, Inzwischen hat sich allerdings nicht nur bei den 32-Bit
Versionen was getan, auch einige Muster kamen noch hinzu. Ich habe mal
alle greifbaren Docs in ein Html-File kopiert, das ich aber nicht ins
Netz stelle, weil ich erstmal die Erlaubnis der Rechteinhaber
bräuchte. Aber der Film ist wohl gelaufen. XPFilter ist noch in der
Wayback Machine zu finden allerdings ohne Downloads.

> Könnte ich mit diesem Filter auch auf alle
> "möglichen Header" (z.B. vom Hamster eingefügte X-Header) filtern und
> dann die Mail bzw. den Artikel in ein anderes Brett verschieben?

Klar kann man eigene Muster definieren und gerade als Eingangsfilter
ist das viel einfacher als nachträgliches Umkopieren. Zum Testen der
Muster nutzt man aber auch einen stand-alone Einsatz mit ein-zwei Batches
unter Windows. Das ist dann so ähnlich wie bei einem externem Aufruf auf
einen extrahierten Puffer und dem Wiedereinlesen der Nachrichten. Evtl,
macht das Datum in der Auflistung Probleme. In der Regel wird
Einlesedatum gleich Erstellungsdatum gewählt, aber in der
Nachrichtenübersicht ist das nicht sortierbar wie unter anderen
Newsreadern. In OpenXP kann auf- und absteigend eingestellt werden, Es
wird aber nicht neu sortiert. Das geht nur extern mit einem Sortiertool.
Ging hier mal durch. Unter Linux gibts da wenig Infos außer den
Installationen.

--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Sat, 18 May 2024 10:08 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sat, 18 May 2024 12:08:49 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 44
Message-ID: <b175.8eb1.dcsc.43bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<b174.14cc4.dcsc.42bbird@barghahn-online.de> <Ge4WvD5jnYB@tipota.de>
<Ge4Wx5$jnYB@tipota.de> <Ge4Wy1vjnYB@tipota.de>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net v7NdS2ywxtFECOzrPL7elQmjFPgxThOfAhRvZF/sxDk8JyJxMn
Cancel-Lock: sha1:pSOewdrATmIv4Q2xH6xq6G3PDpI= sha256:RwgD6NdNwo9b/CZRNc0DA30Ai5blFz/8b1sVumpfHBo=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <Ge4Wy1vjnYB@tipota.de>
X-Hash: 60311d3dd433863ac2e20d6d35d090f3a6214f5e544668ca
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZIfjEACgkQi4/UD7iW
d3JmQgf/Q+SkQkHBdF67qpohReTRZlZIAeP3jkImTB4im8jATtKDJqH+JnWJPpRn
2daxMwc4vXtpXd1W1n8du92jf4AooxVturZKRcXAyFhl7ufrVBegKIKYq0i+B8uA
mLMNFtOu/2U/eVGvHKcqlYKlNsIhiQb/cHCeNlXBlxTWvgT84BD7vcfj0YZX7wNe
j6jK1xbzKUgTmFQkpvn8bgzl6sj1HrgtdXk9/O967B85MjT1bb1D/hVMtR13cx9k
sD3tHmjW22G3BNLetgMJCnWoddU+BrVD5UX3fxUjfQz/sHqlQd0C/bPkQ74E8erg
uoZOaEt638mJNTnxg4SHhWb588Su/g==
=D04H
View all headers

*Siegfrid Breuer* meinte:
> point@tipota.de (Siegfrid Breuer) schrieb:
>> point@tipota.de (Siegfrid Breuer) schrieb:
>>
>>> <http://www.tipota.de/usenet/xpfilter.txt>
>>
>> <http://www.tipota.de/usenet/referenz.txt>
>
> <http://www.tipota.de/usenet/XPF141.ARJ>
> <http://www.tipota.de/usenet/xpfilter-1.42.11-i486-1hln.tgz>

Welch ein Service! :-) Vielen herzlichen Dank!

Nach dem erstem "Überfliegen" der Doku und dem Erkunden der
Grundfunktionen des XPFilters sollte es keinerlei Probleme geben, einen
Header namens "X-Troll" (oder ähnlich) zu finden bzw. weitere Aktionen
(Verschieben in ein(e) interne(s) Gruppe/Brett) auszulösen.

Um für den XPFilter bezüglich des OP einfachere Erkennungs-Methoden als
"X-Troll: yes" zu verwenden, wäre ich dankbar. Allerdings könnte und
wäre ein solcher Header auch für andere MUA/NUA verwertbar und durchaus
hilfreich.

Das Vorhaben des OP sollte mithilfe des Hamsters nun also kein Problem
sein. Ich schaue mir die "Problematik" nun einmal etwas genauer an und
melde mich dann wieder hier in dieser Gruppe.

Das Vorhaben zielt also darauf ab, dass Artikel von "Störern" und
direkte Antworten auf deren Artikel durch einen X-Header namens
"X‑Troll: yes" gekennzeichnet werden.

Vielen Dank!

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ====================  DATUM : Samstag, 18. Mai 2024
  UHRZEIT: 12:08:49 UHR (MESZ)
== Heute: 'Besuch Deine Verwandten' Tag =

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Sat, 18 May 2024 23:32 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sun, 19 May 2024 01:32:00 +0200
Lines: 16
Message-ID: <GeBMY8khXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <Ge4Wy1vjnYB@tipota.de> <b175.8eb1.dcsc.43bbird@barghahn-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net 17pkcJzt5X1HTYCc8cB2cQdZYS1d+MHphb+BPuLdK6Zp2wGoRJ
Cancel-Lock: sha1:+rJLEH7c86W6Y6jDtZGuKHAXQqo= sha256:j3maJ+wz2WbMluYJRhx2JBck53pM/0FFiFT0QSTx8oM=
View all headers

Am Sonnabend, den 18 Mai 2024, 12:08 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
> Um für den XPFilter bezüglich des OP einfachere Erkennungs-Methoden als
> "X-Troll: yes" zu verwenden, wäre ich dankbar.

Warum nich einfach die MID: nehmen, Ich kenne Hamster nicht, aber der
führt doch Plonk-Listen. Wozu der noch XPFilter braucht? Anscheinend
verschiebt der erstmal nichts, sondern labelt die news um, ohne sie
runterzuladen,,. Aber was will man dann verschieben? Nur die Header? Ich
warte gerne das Ergebnis Deiner Recherche ab, war nur etwas erstaunt,
dass der Hamster solche Fangemeinde hier hat. Gibts von dem Programm
auch eine Online-Doku? Auf der hp habe ich dazu nichts gesehen.
Sorry falls die Anfrage hier zu sehr off-topic ist.
--
Zong

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Sun, 19 May 2024 10:31 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!weretis.net!feeder9.news.weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Sun, 19 May 2024 12:31:11 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 41
Message-ID: <b176.93ef.dcsc.44bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<Ge4Wy1vjnYB@tipota.de> <b175.8eb1.dcsc.43bbird@barghahn-online.de>
<GeBMY8khXxB@zong>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net vv4aXwnAjvLUVdHBSRGvHwhBGRFJ5Q4JIOUerxUEJ/nPNBzlP9
Cancel-Lock: sha1:g4oZ8nhCrhYqVnRYDNSfX2OSH48= sha256:PPBGLt13KugpvU6VnEiXkE+hctYwI4QWCIL0xnMN2XU=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <GeBMY8khXxB@zong>
X-Hash: 547c43af50644f90129c9b93a4eb54feecdf7dfb13b5e6ef
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZJ1O8ACgkQi4/UD7iW
d3LJewf/flfkwTLau9kIBj5bLmMbVQiVWY5JHObafz7cQvadVrMrT6Q//APYzRA7
2UcLRO93GiFgm4GBXXVj4lF2Wx5T+61pOPUAVEDOf+nMXRZQ0aOXXJTSbNndOJZu
h5Y6WRhDUDHxPuqVGn+rZ0Z6FKtvCvNkQDVXoxTcmtGWAMLbl7SXjveH/Icb+d4L
8hus9IPlu/aEfpaNoOXEk5uHn+HC37E2LMA9UyGQkc94cgRwQsNEcSySa7eulqRT
9eIVFPYtJx6N+8zisC/aGlsx73wpoxLDvsEL+Kfm6+6r1FWChG7Gics+ksTix4Ro
yEFpErUqQAnCPww9w3Ql5PGX3xC5Iw==
=mRAD
View all headers

*Zong* meinte:
> Am Sonnabend, den 18 Mai 2024, 12:08 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
>
>> Um für den XPFilter bezüglich des OP einfachere Erkennungs-Methoden als
>> "X-Troll: yes" zu verwenden, wäre ich dankbar.
>
> Warum nich einfach die MID: nehmen, ...

Natürlich funktioniert alles nur über die Auswertung der M-IDs. Würden
alle User einen eigenen FQDN besitzen, so gäbe es bereits eine Lösung,
um "Störer" und deren "Antworter" exakt zu filtern bzw. zu "markieren".

Solange "Störer" und deren "Antworter" aber keine eigenen FQDNs
besitzen, müssen die M-IDs "gesammelt" und mithilfe der Referenzen
ausgewertet werden. Es führt also kein Weg an "Listen" vorbei, um die
Problematik des OP im Detail zu lösen.

Der Client untersucht dann nur noch die Artikel auf das Vorhandensein
eines bestimmten X-Headers ("X-Troll: yes") und leitet weitere Schritte
ein (z.B. das Verschieben in interne Gruppen).

Letzteres könnte aber auch schon der Hamster erledigen, indem er den
Clienten eine Gruppe namens "intern.trolle" (oder ähnlich) anbietet.

Den aktuellen Hamster von Alfred Peters (des Hamsters Pfleger) findest
du unter dem folgendem Link. Nach dem Entpacken findest du eine
ausführliche Doku (hamster_de.chm), in welcher u.a. auch die komplette
Scriptsprache des Hamsters ausführlich beschrieben ist.

hamster2101548.zip - Size: 1,9 MB
<https://app.box.com/s/00jmf91i6b5w6dxxpfv5od0d04ez5m94>

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ===========  DATUM : Sonntag, 19. Mai 2024
  UHRZEIT: 12:31:11 UHR (MESZ)
== +++ Pfingstsonntag +++ ======

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Mon, 20 May 2024 15:35 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!rocksolid2!news.nk.ca!2.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Mon, 20 May 2024 17:35:00 +0200
Lines: 27
Message-ID: <GeFMcmohXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <GeBMY8khXxB@zong> <b176.93ef.dcsc.44bbird@barghahn-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net elAFs5UsaCLo8cxHL6+hvwA31ZuJHq3ND6UCYx5ltfZlopmLAx
Cancel-Lock: sha1:u1qf3f0MllySIWGqtYyjBvMl3RU= sha256:Rzd3xoWmXiSAmatEBoHWH49GGkV/e0q70U/7V6oE1zw=
View all headers

Am So 19 Mai 24, 12:31 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
>> Warum nich einfach die MID: nehmen, ...

> Natürlich funktioniert alles nur über die Auswertung der M-IDs. Würden
> alle User einen eigenen FQDN besitzen, so gäbe es bereits eine Lösung,
> um "Störer" und deren "Antworter" exakt zu filtern bzw. zu "markieren".

> Solange "Störer" und deren "Antworter" aber keine eigenen FQDNs
> besitzen, müssen die M-IDs "gesammelt" und mithilfe der Referenzen
> ausgewertet werden. Es führt also kein Weg an "Listen" vorbei, um die
> Problematik des OP im Detail zu lösen.

Klar, wenn das Ursprungsposting erst nach mehreren Filterstufen einen Status
zugeschrieben bekommt. Ich orientiere mich nur am Absender.

[...]

> hamster2101548.zip - Size: 1,9 MB
> <https://app.box.com/s/00jmf91i6b5w6dxxpfv5od0d04ez5m94>

Besten Dank!
--
Zong
Threadkill unter OpenXP mit XPFilter DL Html-Doku
<https://tinyurl.com/4ekhcw7y>

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Mon, 20 May 2024 18:53 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Mon, 20 May 2024 20:53:29 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 29
Message-ID: <b177.109a9.dcsc.46bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<GeBMY8khXxB@zong> <b176.93ef.dcsc.44bbird@barghahn-online.de>
<GeFMcmohXxB@zong>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net H1mVX7piTzcq4PUHlj8cOwgWHWJrQM718febnbIvuW3FjcIpCl
Cancel-Lock: sha1:d3MbGjPmC7z1eQ733yB7MLBRn6E= sha256:7OVqs7VO47OfpQLBbO5DIpjhwhY8T6atg5rDQdlgPw4=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <GeFMcmohXxB@zong>
X-Hash: 669ff914f264e608af5afb32a9480c073fc8ee33064710e1
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZLnCkACgkQi4/UD7iW
d3Lc8wf/ZabJU59LueBaB/NuT++FILZh2msM+i3UJxBwjiYTEEHUKTu79XmD6WqI
ub/jCdwu7QvxIv9mqobh8EhXZ+sKlLRME08ddCuoPsUW/G/Gmgvz7EW03WX31pk5
3ltCDN/1YSrM8YuQrA+o4UgqmWYAHkCq4zSEhTuE81aGQZyzCAeWfrW0sG9B3QgN
eb6hRNMxYtL4toExAzAOsdiFKN2DhrHHiI8QJG7a6x2LvNpgng2lWwBGkSzw/Fgh
R2tkH4F2xiHk0BkUTyvMZSEYBNZRogLpvGlenH1if0MsIGwY/bzMtOfIf+d4bjj8
5PWAuBj57njOY+GjftbpjCDa16FV0g==
=hhNI
View all headers

*Zong* meinte:
> Am So 19 Mai 24, 12:31 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
>
>>> Warum nich einfach die MID: nehmen, ...
>
>> Solange "Störer" und deren "Antworter" aber keine eigenen FQDNs
>> besitzen, müssen die M-IDs "gesammelt" und mithilfe der Referenzen
>> ausgewertet werden. Es führt also kein Weg an "Listen" vorbei, um die
>> Problematik des OP im Detail zu lösen.
>
> Klar, wenn das Ursprungsposting erst nach mehreren Filterstufen einen Status
> zugeschrieben bekommt. Ich orientiere mich nur am Absender.

Ei entsprechendes Hamster-Script wurde heute von mir bereitgestellt.
Siehe hierzu den Beitrag:

| From: Thomas Barghahn <Th.Barghahn@[...]>
| Newsgroups: hamster.de.misc
| Subject: Re: wie auf References filtern?
| Date: Mon, 20 May 2024 17:26:15 +0200 (CEST)
| Message-ID: <b177.d917.hdm.47bbird@barghahn-online.de>

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ==========  DATUM : Montag, 20. Mai 2024
  UHRZEIT: 20:53:29 UHR (MESZ)
== +++ Pfingstmontag +++ ======

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Tue, 21 May 2024 08:56 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Tue, 21 May 2024 10:56:00 +0200
Lines: 39
Message-ID: <GeJMhpQhXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <GeFMcmohXxB@zong> <b177.109a9.dcsc.46bbird@barghahn-online.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net rDzZgUJsKrmSA6z7bFMFBAeD3g326zroKjLLFDHxMeKyhTPb7R
Cancel-Lock: sha1:a+fff3tE17BIOhbtkWqIacy2J9U= sha256:GOAXPZRuehJ9E4HRoIm5UvWTZjKf5k121oCLDOscK0g=
View all headers

Am Mo 20 Mai 24, 20:53 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
>>>> Warum nich einfach die MID: nehmen, ...
>>
>>> Solange "Störer" und deren "Antworter" aber keine eigenen FQDNs
>>> besitzen, müssen die M-IDs "gesammelt" und mithilfe der Referenzen
>>> ausgewertet werden. Es führt also kein Weg an "Listen" vorbei, um die
>>> Problematik des OP im Detail zu lösen.
>>
>> Klar, wenn das Ursprungsposting erst nach mehreren Filterstufen einen
>> Status zugeschrieben bekommt. Ich orientiere mich nur am Absender.

> Ei entsprechendes Hamster-Script wurde heute von mir bereitgestellt.
> Siehe hierzu den Beitrag:

> | From: Thomas Barghahn <Th.Barghahn@[...]>
> | Newsgroups: hamster.de.misc
> | Subject: Re: wie auf References filtern?
> | Date: Mon, 20 May 2024 17:26:15 +0200 (CEST)
> | Message-ID: <b177.d917.hdm.47bbird@barghahn-online.de>

Dein Skript ist sehr lesbar.

Wie ich sehe, sammelt der Hamster die Message-IDs eines beliebigen
Absenders und wertet den ersten Bezug darauf als direkte Antwort
aus. Schön, dass das mit dem Hamster geht, Ich verstehe zwar nicht
ganz, warum direkte Antworten auf einen Müllpost wichtiger sind,
als die Trollfütterung durch weitere Kommentare, Aber daher ist die
Markierung einer Nachricht verständlich, um zu entscheiden, was damit
passieren soll.
BTW, bei mir fliegen allerdings bei einer Eingangsfilterung fast
alle unnützen X- und U- oder sonstige redundante Header raus, um
noch eine schnelle Übersicht beim Header zu behalten.

--
Zong
Threadkill unter OpenXP mit XPFilter DL Html-Doku
<https://tinyurl.com/4ekhcw7y>

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Tue, 21 May 2024 21:43 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!usenet.goja.nl.eu.org!3.eu.feeder.erje.net!feeder.erje.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Tue, 21 May 2024 23:43:38 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 46
Message-ID: <b178.1318a.dcsc.47bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<GeFMcmohXxB@zong> <b177.109a9.dcsc.46bbird@barghahn-online.de>
<GeJMhpQhXxB@zong>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net pLrRqUkp6R+lJaglcNELvgoCuqLopLHFdcQOGXU2xr3p2YJviH
Cancel-Lock: sha1:tTz05ZlTito4PYnjjUUdrQdNcsM= sha256:7lD3ayO+w0XctQGVhpTNN9g+wM1lTDOPQd/zCm4tfPw=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <GeJMhpQhXxB@zong>
X-Hash: 2546ecf25c7d8776fa68c468dcc84c1303f0e7a0ada5808b
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZNFYoACgkQi4/UD7iW
d3Lgewf/fr2i5Gy6qXV+RyUJNpwrZRZwLsaWxuN0TuHlT8qlX+SqPBJVLyTvOeyu
EMvuHsEjG8c+8/H7x4Q6kgz68g6Up+w8RnaGFk7juwbpaU7GMXTPrFbOtqJrsB0/
qtOBT/imR5aF0LJPOA4U6RA3MOfNpd15FiQ7DRnf+7M2Y1iEmexAfONjctwLBLXH
0yqjC/iFhI4bwyN7rc6em/+SyXdQRJVO7HO+wZ1Aqzx2Jglri3LZ2b68fr3GZJ7b
/0QQBRqCW3BY7eydpb4gz9r2oCk7Fsk1Vy1a1d9ucrZI1LD1L4WAX8HnOSZ9Jugw
+J0gNcxxavy9iQ8grsUZZbmXxmyh6w==
=bXZK
View all headers

*Zong* meinte:
> Am Mo 20 Mai 24, 20:53 UTC+1, schrieb Thomas Barghahn:
>
>> Ei entsprechendes Hamster-Script wurde heute von mir bereitgestellt.
>> Siehe hierzu den Beitrag:
>
>> | From: Thomas Barghahn <Th.Barghahn@[...]>
>> | Newsgroups: hamster.de.misc
>> | Subject: Re: wie auf References filtern?
>> | Date: Mon, 20 May 2024 17:26:15 +0200 (CEST)
>> | Message-ID: <b177.d917.hdm.47bbird@barghahn-online.de>
>
> Dein Skript ist sehr lesbar.

Danke! :-)

> Wie ich sehe, sammelt der Hamster die Message-IDs eines beliebigen
> Absenders und wertet den ersten Bezug darauf als direkte Antwort
> aus.

"Beliebig" würde ich nicht sagen. Eher wäre "definierter Absender"
treffender, denn in der Datei "Troll_List.txt" werden die jeweiligen
Mail-Adressen der Trolle (manuell und mit Absicht) hinterlegt. :-)

> Schön, dass das mit dem Hamster geht, Ich verstehe zwar nicht
> ganz, warum direkte Antworten auf einen Müllpost wichtiger sind,
> als die Trollfütterung durch weitere Kommentare,

Das war die Vorgabe des OP im Detail, wobei eine "Ausweitung" der
Antworten bis hin zu allen Folgebeiträgen des Troll-Postings absolut
kein Problem ist bzw. wäre.

> BTW, bei mir fliegen allerdings bei einer Eingangsfilterung fast
> alle unnützen X- und U- oder sonstige redundante Header raus, um
> noch eine schnelle Übersicht beim Header zu behalten.

Natürlich ist auch die Namensgebung der Header vergleichbar mit einem
Kinderspiel und verlangt keinerlei Aufwand. Du könntest die Namen also
so nennen, wie es dir dein Geschmack "vorschreibt".

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ============ DATUM : Dienstag, 21. Mai 2024
UHRZEIT: 23:43:38 UHR (MESZ)
== Heute: Tag der Notizzettel ===

Subject: Re: wie auf References filtern?
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Wed, 22 May 2024 16:50 UTC
References: 1
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: wie auf References filtern?
Date: Wed, 22 May 2024 18:50:52 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 22
Message-ID: <b179.ecec.dcsc.49bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net GZ3SxIsYXrh6Hf7Ed32WiQTiv3wf1BVYUDElEEJPoivMte65UJ
Cancel-Lock: sha1:5YpKrTgqyDVefyUrNB4E7z9lIxg= sha256:deZWJoGPR+MMJN6JkKSfhYqdz3r/KYjrHGZ5ssH9oOg=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
X-Hash: 1640be945d65187dd44ac5e0c54e037d3c171c4abaa97121
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZOImwACgkQi4/UD7iW
d3LoWAf+Ji3rKK8y9PBUPK/h8PdyTD/VuTJirmdLKgeP+KIpSIMfVg4haEJ8Q9wN
pCPdfKLn9PyZPaZwR07oL88NLp2KOJgnw3NplbGostgbIUHqJy9ffGX/ymMGh4jC
f7XM8TEOO9NyVaE6lQUZ2tAudLERlcSTzTKdNSPWc8IFKtLBQdC4RMcvPUlnZGhq
j8rxTMQRA+xVJs+IQT5rJmjSZeqp8VSRI4S7Ymsdr8Fnkh/n/C7w9gDkXgatO+uJ
mghiCIuOTn0e/gsHCKfAyTM+voa6eDwXLRKfzJpaXN8GylZzskgNH/Yn8+G4JZ5d
KKwF8xMJaMCV4quTya75mBwHmIS9eQ==
=DeKp
View all headers

*Chris* meinte:
>
> Ziel: Nachrichten von einem Absender und _nur direkte_ Antworten darauf
> in eine andere Gruppe verschieben.

Als Ergänzung zum vorgestellten Script "HCL_moving_trolls.hsc" hier noch
das Script "HCL_Clean_troll_MID_List.hsc", welches nach "x" Tagen die
Datei "Troll_MID_List.txt" von veralteten Einträgen befreit.

Bitte die Hinweise in der "LIESMICH_ZUERST.txt", im Script-Kopf und in
den "BENUTZEREINSTELLUNGEN" des Scripts beachten.

*Aktualisierter* Download:
<https://www.barghahn-online.de/Download/install_hcl_moving_trolls.zip>

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ============== DATUM : Mittwoch, 22. Mai 2024
UHRZEIT: 18:50:52 UHR (MESZ)
== Heute: Tag des Vanillepuddings =

Subject: aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter (was: wie auf References filtern?
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Sun, 26 May 2024 00:32 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!news.swapon.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter (was: wie auf References filtern?
Date: Sun, 26 May 2024 02:32:00 +0200
Lines: 21
Message-ID: <GecN0eWSXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <Ge3MO1ahXxB@zong> <Ge3MRTBCXxB@zong>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net j+/qyIO67YducquTMF4EBwThOsiNUOM8Kc1vMOM2w3XKA6GFza
Cancel-Lock: sha1:ID9Yv23VoLWhrKYa/WNDVZNX6ms= sha256:+0bMEsICy/a1WIH2oPwCfNGS1XVdC37xoxYuqGrCNwA=
View all headers

Aktuelle Dokumentation des Threadkills mit XPFilter zum Download:

Nur .Html-Version
<https://tinyurl.com/5d55twsa>
Nur Txt-Version
<https://tinyurl.com/bdcvzum7>

Nur .Pdf-Version
(.Pdf kann Risiken bedeuten, aber für "die hards", mit Lesezeichen)
<https://tinyurl.com/5bf5nw3c>
Alle drei Versionen .Html / .Txt / .Pdf in einem Zip-File.
<https://tinyurl.com/nkkfm99y>

Jetzt mit einem Hinweis auf den Hamster, der eine hervorragende
Skript-Sprache anbietet und mehr kann als nur XPFilter zu ergänzen.
Hat mich echt beeindruckt ;)
--
Zong

Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
From: Zong
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Date: Tue, 28 May 2024 13:17 UTC
References: 1 2 3
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: zon...@didong.invalid (Zong)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
Date: Tue, 28 May 2024 15:17:00 +0200
Lines: 39
Message-ID: <GekPyiTSXxB@zong>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <Ge3MRTBCXxB@zong> <GecN0eWSXxB@zong>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-Trace: individual.net Zl+1KFmR/P3x6kf5h8m9/gL0Gjql2uUifdGbONve0ja55PBFuF
Cancel-Lock: sha1:AMfg2Rh8CwyPt7uHdSrxXHcl7VA= sha256:9ajm2ou6jXOyZweK4jX/eQUUCTHScNe+PkCyoYjA0Ik=
View all headers

Aktualisierte Dokumentation zum Threadkill mit XPFilter.
Zur besseren Transparenz Tiny-Url und langer Downloadlink.

- Ein Verweis auf LAST-BEZ. Mit dem Schalter kann XPFilter auch
die unmittelbare Antwort auf eine Nachricht erkennen und eine Aktion
darauf beschränken.

- Die Text-Version wurde mal zur besseren Lesbarkeit rechtsbündig ausgerichtet,
Ausserdem wurden die Skripte und Batches etwas eingerückt, damit ist
der "Roman" etwas besser formatiert.

- Das ZIP-Archiv mit allen 3 Versionen lädt nicht mehr, daher nur noch
einzelne Dateien.

Html-Version
------------
<https://tinyurl.com/2entezw2>

<https://www.dropbox.com/scl/fi/vnnp4pm2p6erx29q79ty2/oxpfilter.html?rlkey=60g4jfen7oqkotae7evhokvjx&st=1oc6hi0p&dl=1>

Pdf-Version
-----------
<https://tinyurl.com/yn3skx8t>

<https://www.dropbox.com/scl/fi/iwpe2snv4w534j8t1px2a/oxpfilter.pdf?rlkey=2c2wljlrg1zrtb8hr74crgbky&st=zsmnniom&dl=1>

Text-Version
------------
<https://tinyurl.com/59zxdpbr>

<https://www.dropbox.com/scl/fi/d5bk2hiixjeari8zllh3n/oxpfilter.txt?rlkey=3ho7au3q989soxv6qlsf9l2zu&st=q3z324pz&dl=1>

Die alten Hinweise aus dem Netz zu entfernen spare ich mir, vermutlich
ist das hier auch die letzte Fassung.

--
Zong

Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
From: Thomas Barghahn
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Date: Tue, 28 May 2024 20:10 UTC
References: 1 2 3 4
Path: i2pn2.org!i2pn.org!weretis.net!feeder8.news.weretis.net!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: Th.Bargh...@t-online.de (Thomas Barghahn)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
Date: Tue, 28 May 2024 22:10:44 +0200 (CEST)
Organization: 🐹 𝓗𝓪𝓶𝓼𝓽𝓮𝓻
-𝓒𝓵𝓾𝓫 🐹
Lines: 16
Message-ID: <b17f.11bc4.dcsc.50bbird@barghahn-online.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de>
<Ge3MRTBCXxB@zong> <GecN0eWSXxB@zong> <GekPyiTSXxB@zong>
Reply-To: "Thomas Barghahn" <Th.Barghahn@gmx.de>
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed; DelSp=No
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Trace: individual.net qvFmi+Wd2vrM4+ndmO/CDgCOaq2nIaIGqKYMiKNUbMcUUhxSSI
Cancel-Lock: sha1:L8xnMnTnRomZbbJV3mzultxGTiM= sha256:ckE6aozrHbpNnzt0SPHS3DtVKQ+MaWMG1iC447yWlPc=
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:115.0) Gecko/20100101
Betterbird/115.11.0 Hamster/2.1.0.1548
X-Face: (y:zJ'_E(Act\bwx<_nkjnlHzRng'!y*AE1DT56;>z=5r0k@%}Nw&W0fw.7Z5!>Ljhd+
&c#o4}THmzIMfI(FY=%$R8NL,]kPR8ia{a`z3I+}Q$K^ihPBkK>~:;2[#VeH.&fUU>V-t1`cgOW
{xZAU%M/9/%*[PE"{W#LJ8p{06E
Face: iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAADAAAAAwBAMAAAClLOS0AAAAB3RJTUUH5QgDFSEAPuqwxg
AAAAlwSFlzAAAOwwAADsMBx2+oZAAAAARnQU1BAACxjwv8YQUAAAAwUExURf///7edpKhRN087N
3WCmeXm7MmUWffr3uO7qSkABPnbyPuzbfq/if+NM//37/3equXanzMAAAH1SURBVHjaddJNaBNB
FAfwFRpqUmhJMdh6nEguxUumHoqnpEPBWxfyiodcssigFqE3D/YgQhDZS9OQw9xyjvZSMIpv/QA
PQnckN0HageBJUNBbDwbrZFPWzOz6P+zC++17MzuM45xnz8m2nH+ZmbxENqtB7KWBcEQK6HJLg0
hApgVrS6KTXCOzpj+fnhTDTSFoOwWcZVri99I6XJRnZ8OUjpzU+ZMCC2MYpMDP/8EPORjJwWkSR
jLknMuhDfMjXtR/WO4m4IPY59yj123I3RXlbeSkZcNMu4RSIt6x4eu4Lk970oY57D2QEuD5jgnz
u+8ADk6eduq/TJj1X4M4OF7u1N9b8PsFiPvqS6d+1DMg578CodQJ+FJ2p2EhDJq3lFKIMjTgG4b
4ScOxtGBXw5txhw3PMAjO4WhodgSTjiD8aOzqoo+IHtnWz7fmkTzEvkd0ijdemvBdH3lxfBv3bT
ikukiEIBbMHdI2UYqQlQQQck19JqXA3JUzi9HaK4hNCwKMEvYfmZDxJ4ANC5wtzvuor1weLKixa
olzVgF30xzl5hlj+XzTvbQEmyZEAZdtsO40FAD0gQDUylV+ZQrcCkzCNiiv7MRwYXG1ENVrV6uU
NLoxbBHKCqAnMW+dsttPYnhMaNTirnqUssblGBaLlOpV9JbWY/gLNgbw00eWhh0AAAAASUVORK5
CYII=
In-Reply-To: <GekPyiTSXxB@zong>
X-Hash: 2c877f022b4bd55adefd634e4d5cd84a730dfca2bf7870f2
X-AGE-Key: age13g97x9g7m0r2q8dlyp83udr4lhxcgqertq34ncqde25fp0nrqcnq6pfufe
X-PGP-Key: 0xEC9030A9DB2ECA49BF8E235B8B8FD40FB8967772
X-PGP-Hash: SHA512
X-PGP-Sig: GnuPG_v2.4.5_(MingW32) Subject,Newsgroups,User-Agent,Message-ID,Date,From
iQEzBAEBCgAdFiEE7JAwqdsuykm/jiNbi4/UD7iWd3IFAmZWOkQACgkQi4/UD7iW
d3J/dwf/Z7GGCCIMgw2dX1/6u6gs0l0N1d9fDlCJvS27AZpLxinT1k5urT0q5CCC
qpDZ5GomMrHtKaKvyx4zKStRuxDif6jhFJSFKxc0+WYRSLF30wgAcJ5S5++QxSoY
x2d70LKnPvJTZ/tfTY7pJR4Fgr3rYM5al7O82LDNKBLPD3/KCeRvza4Az+/v2/bK
dxRCMs5aE8vzFxsqnNEZeRn5Vg3aJhO0eBxiG7ZZhN5AhCsiNuo0jlRRg2pdpIt4
gWws8/uJS5S0Iw+UwMk3DMdGwTCeAaTDgs8ezyuLRkKRiXrRn9LcUXIGog+YhTJb
HEO7Lktes7U88JBSos70Ejqn6USX6w==
=ims/
View all headers

*Zong* meinte:
>
> Aktualisierte Dokumentation zum Threadkill mit XPFilter.

Gibt es irgendwo eine Doku zur Installation und zu den
Programmparametern von XPFilter selbst? Übersehe ich etwas?

Vielen Dank!

Thomas
--
== S E N D E Z E I T ========================= DATUM : Dienstag, 28. Mai 2024
UHRZEIT: 22:10:44 UHR (MESZ)
== Heute: Internationaler Tag des Hamburgers =

Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
From: Siegfrid Breuer
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Date: Tue, 28 May 2024 21:04 UTC
References: 1 2 3 4 5
Path: i2pn2.org!i2pn.org!eternal-september.org!feeder3.eternal-september.org!news.eternal-september.org!.POSTED!not-for-mail
From: poi...@tipota.de (Siegfrid Breuer)
Newsgroups: de.comm.software.crosspoint
Subject: Re: letzte aktuelle Dokus zum Threadkill mit XPFilter
Date: Tue, 28 May 2024 23:04:00 +0200
Organization: https://s20.directupload.net/images/230128/yqsessnm.jpg
Lines: 17
Message-ID: <GeiJCC9znYB@tipota.de>
References: <MID2018ir2nkf_933j_n21scGdX-L6MnVaB8ertafff@mail.de> <Ge3MRTBCXxB@zong> <GecN0eWSXxB@zong> <GekPyiTSXxB@zong> <b17f.11bc4.dcsc.50bbird@barghahn-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Injection-Date: Tue, 28 May 2024 23:04:24 +0200 (CEST)
Injection-Info: dont-email.me; posting-host="eec12a1ca5daf9fda5b66361ce4d4e55";
logging-data="817786"; mail-complaints-to="abuse@eternal-september.org"; posting-account="U2FsdGVkX1+IONwsmOeXh0O7qFtK5Kngh688cu37W7g="
User-Agent: OpenXP/5.0.58 (Win32)
Cancel-Lock: sha1:mDHe/YDsGmu8EeH3RbYtgYdVh1E=
X-Face: 0t@|GRu:l^[_e?ZM@V<cD1x-Bg7lGW;grMFc>Q!u9@RbF"%E'FCBJ6ZH"|CK;yQ/JZ2B0dEhwauD',9tfqc%xWv5YXce.Z8@`w.$9cpZv'89~bm$4"6Qqvm_F$j`?np@)H/[F'QMn^ZK[KsdiFuUll|ikK#<q@\O>K(pZ|M~<cqX(s&3#QB&MmY/IMLzPh`j4tq}xtXGH[e(gyH<F#G465Vo9t1fasENt(1L%F`UKac'l~X0\Wpr4Xu
View all headers

Th.Barghahn@t-online.de (Thomas Barghahn) schrieb:

> Gibt es irgendwo eine Doku zur Installation und zu den
> Programmparametern von XPFilter selbst? Übersehe ich etwas?

Unter '4.4 Der Aufruf' in der Doku vieleicht?
Installiert hab ich da nie was, nur ins Crosspoint-Verzeichnis
gelegt und ne xpfilter.def gebastelt

Sigi
--
Nicht darauf kommt es an, dass ich etwas anderes meine, als der andere,
sondern darauf, dass der andere das Richtige aus Eigenem finden wird,
wenn ich etwas dazu beitrage. [Rudolf Steiner]


rocksolid / de.comm.software.crosspoint / Re: wie auf References filtern?

Pages:12
server_pubkey.txt

rocksolid light 0.9.12
clearnet tor